Termine


Januar 2019

 

25., Fr., "Winterreise" Siegmeth / Wolf / Hunstein

Franz Schuberts Liederzyklus „Winterreise“ von 1827 ist von existenzieller Zeitlosigkeit. Mit improvisatorischer Freiheit loten Hugo Siegmeth und der Spezialist für Alte Musik Axel Wolf den Klangkosmos dieses Meisterwerkes der Romantik aus. Die 24 Gedichte von Wilhelm Müller über eine Reise ins Nirgendwo, Gedichte über Seelenzustände und die politischen Missstände der Restauration werden vom Münchner Schauspieler Stefan Hunstein gelesen.

Kallmann-Museum, Ismaning


Februar 2019

 

03., So, Stella Maris Quartett, 18 h

Improvisationen im Kirchenraum über Werke von F. Mendelssohn Bartholdy, J. S. Bach, F. Schubert, A. Piazolla  - mit Bernd Hess, Evi Keglmair, Karsten Gnettner, Hugo Siegmeth

Stadtpfarrkirche St. Rupert, München

 

05., Di., "Axel Wolf & Hugo Siegmeth NOW" CD-Präsentation, 18 h

Hugo Siegmeth und Axel Wolf präsentieren im Gespräch mit Roland Spiegel (Bayerischer Rundfunk) ihr zweites gemeinsames Album „NOW“  und werden mit improvisierten Stücken live auf der Musikbühne von Ludwig Beck zu hören sein.

Kaufhaus Beck, München

 

08., Di., "Axel Wolf & Hugo Siegmeth NOW" CD-Präsentation, 20 h

Jazz and Renaissance mit Werken von Monteverdi, Gershwin, Dowland und Miles Davis.

"Der Lautenist Axel Wolf und der Saxofonist Hugo Siegmeth entführen uns in die wunderbare Welt der Improvisation zwischen Renaissance und Jazz." (Klassikcast Goethe-Institut)

Kulturstadl Vilgertshofen

 

16., Sa., "Winterreise" Siegmeth / Wolf / Hunstein, 20 h

 Mit improvisatorischer Freiheit loten Hugo Siegmeth und der Spezialist für Alte Musik Axel Wolf den Klangkosmos von Schuberts Meisterwerk aus der Romantik aus. Die 24 Gedichte von Wilhelm Müller über eine Reise ins Nirgendwo, Gedichte über Seelenzustände und die politischen Missstände der Restauration werden vom Münchner Schauspieler Stefan Hunstein gelesen.

Kult A8, Malztenne Odelzhausen

 

23., Sa., Probentag Lehrer Big Band Bayern

 

24., So., Tat-Ort-Zeit. Ungehörtes 20.15 h

Zeitgenössische Musik zu Psalm 103. Hugo Siegmeth, Saxophon; Peter Gerhartz, Orgel und Synthesizer 

St. Paul, München


März 2019

 

26., Di., Tax goes Sax, 19 h, Business Event

Die traditionelle Jazzsoiree »Tax goes Sax« zur Eröffnung der Münchner Steuerfachtagung, präsentiert von DER BETRIEB

Münchner Steuerfachtagung

 

23., Sa., Lehrer Big Band Bayern in Concert,

Die traditionsreiche Lehrer Big Band Bayern präsentiert mitreißenden Bigband-Jazz mit swingenden Klassikern und moderne Eigenkompisitionen.

Gymnasium Hersbruck


April 2019

 

13., Sa.,"The Arabian Passion according to J. S. Bach", 18 h

Bach, Jazz und die arabische Klassik – weiter könnten musikalische Welten kaum auseinander liegen. Vladimir Iwanoff und sein Ensemble Sarband sind Spezialisten, wenn es darum geht, Zusammenhänge zwischen diesen Welten aufzuzeigen

Citykirche, Zürich (CH)

 

 

28., So., Tat-Ort-Zeit. Ungehörtes 20.15 h

Improvisationen über alte Osterlieder
Hugo Siegmeth, Saxophon, Peter Gerhartz, Orgel

St. Paul, München


Mai 2019

 

04., Di., "Axel Wolf & Hugo Siegmeth NOW" CD-Präsentation, 19 h

Jazz and Renaissance mit Werken von Monteverdi, Gershwin, Dowland und Miles Davis.

"Der Lautenist Axel Wolf und der Saxofonist Hugo Siegmeth entführen uns in die wunderbare Welt der Improvisation zwischen Renaissance und Jazz." (Klassikcast Goethe-Institut)

Musikfest Nachtstücke, Ahnensaal Kloster Zangberg

Tickets kaufen (Inn-Salzach-Ticket)

18., Sa., Lehrer Big Band Bayern in Concert,

Die traditionsreiche Lehrer Big Band Bayern präsentiert mitreißenden Bigband-Jazz mit swingenden Klassikern und moderne Eigenkompisitionen.

Wirtschaftsschule Alpenland, Rosenheim


Juni 2019

 

02., So., Tat-Ort-Zeit. Ungehörtes 20.15 h

Improvisationen im Kirchenraum
Hugo Siegmeth, Saxophon, Peter Gerhartz, Orgel

St. Paul, München

 

29., Sa., Trio Nautico

Gastspiel des akustisch fetzigen Jazztrios um Karsten Gnettner bei der Brucker Kulturnacht

Brucker Kulturnacht, Fürstenfeldbruck




Coming Soon

 

14.06. Fr, Konzert mit Musikern des College of Arts TASUBA Bagamoyo / Tansania

Interkulturelle Begegnung mit Musikern und Tänzern aus Bagamoyo und Musikern der Hochschule für Musik München